Gesellschaft für Werdenberger Geschichte und Landeskunde

WERDENBERGER GESCHICHTE|N 3

Die dritte Ausgabe der WERDENBERGER GESCHICHT|N erscheint Anfang Dezember 2021 und ist über diese Website und im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-9524969-2-3).

 

Im Schwerpunktteil geht es in den WERDENBERGER GESCHICHTE|N 3 um das Vereinswesen der Region Werdenberg. Das Buch lässt Erinnerungen an legendäre Vereine aufleben, die es längst nicht mehr gibt: an zahlreiche Wartauer Schützenvereine, den Dramatischen Verein Azmoos und die Blechharmonie Räfis-Burgerau. Umfassend behandelt werden die Anfänge und die Entwicklung des ältesten Fussballklubs der Region Werdenberg, des FC Buchs, der im August 2021 hundert Jahre alt geworden ist.

Im zweiten Buchteil geht es um Grenzen und Marchen in der Wartauer Alp Elabria, um den Abschluss des wissenschaftlich bedeutsamen Forschungsprojekts Rechtsquellen der Region Werdenberg, um den erbitterten Kulturkampf zwischen Liberalismus und politischem Katholizismus in Vorarlberg zwischen 1861 und 1914, um die Auseinandersetzungen um das Projekt Rheinkraftwerke Schweiz-Liechtenstein und um intime Einblicke in das Leben und Schicksal benachbarter Weissstörche. Abgeschlossen wird der Band mit Buchbesprechungen.

 

280 Seiten, 485 Abbildungen, fester Bucheinband

Preis: 50 Franken (zuzĂĽglich Versandkosten).

 

 

Buch bestellen